Editoren für MacOS

Wer programmiert, benötigt früher oder später einen guten Texteditor. Da ich auf MacOS X arbeite, gestaltet sich die Suche nach einem guten, erschwinglichen Editor etwas schwierig. Hier möchte ich nun einige feine und leider etwas unbekanntere Programme vorstellen.

EDDIE

Das Programm „Eddie“ ist ein umfangreich ausgestatteter Code-Editor für Programmierer ohne weiteren Schnickschnack. Er bietet Unterstützung für verschiedene Programmiersprachen in der Syntax-Colorierung und hat auch sonst ein paar gute Features. Zeilen lassen sich über einen Shortcut auskommentieren, ein Zeilensprungmenü zeigt die aktuelle Zeile an und er funktioniert als Terminalersatz. Im Dokument enthaltene Funktionen lassen sich direkt über ein Menü aufrufen, etc. Auch die Möglichkeit zur Teilung des Fensters, um zum Beispiel Textstellen innerhalb des Dokuments miteinander vergleichen zu können, finde ich sehr gut. Dieser Editor bietet von Haus aus auch die Unterstützung für TypoScript, die Programmiersprache für Typo3.

Leider kann man unsichtbare Zeichen nicht anzeigen lassen und auch Zeilennummern gibt es nicht. Auch die Übersetzung in andere Sprachen gibt es nicht, so daß die Menüs nur auf englisch erscheinen – für den HTML-Sourcecode und insbesondere Typo3-Entwickler ist es aber auch so gut geeignet – vor allem, weil es kostenlos ist!

http://www.el34.com/

 

Smultron

Eine Zeit lang war es um dieses Programm ruhig geworden. Erst seit neuestem kann man smultron wieder beziehen – dem App-Store sei dank.

Dieser Codeeditor bietet grundlegende Funktionen wie Syntax-Highlighting, Zeilennummern, Befehlskürzel und Codeschnipsel. Ich arbeite sehr gerne mit diesem Programm, obwohl es bei der Erstellung von Webseiten dann doch einige Funktionen vermissen lässt. Codes werden nicht vervollständigt und auch Funktionen muss man selbst im Blick haben. Trotzdem ist smultron aufgrund der Stabilität und dem guten Umgang mit Kodierungen ein sehr guter Editor, der leider nicht mehr ganz kostenlos ist.

smultron im AppStore

 

Editra

Eine echte Entdeckung! Dieser Editor bietet eigentlich alles, was man sich so wünscht: eine weitgehend deutsch lokalisierte Benutzeroberfläche, „Zusammenfalten“ von Code, Zeilennummern und PlugIns. Editra wird derzeit noch entwickelt, eine 1.0 Version gibt es noch nicht. Davon aber abgesehen ist dies wirklich ein ernstzunehmender Editor, den ich nur empfehlen kann. Schnell ist er auch noch.

http://editra.org/

Diese Liste wird bei Gelegenheit noch erweitert und erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Kommentare sind geschlossen.